Pokalaus für die AH

Wie schon im Vorjahr ereilte die Alten Herren des SVW ein frühes Aus im Bezirkspokal-Wettbewerb. Man reiste schon mit einem nicht sehr üppig besetzten Kader an. Doch die tapfere Truppe des SVW wurde im Verlauf des Spiels durch Verletzungen immer weiter dezimiert. Immerhin kam man noch zu elft in die Pause. Doch zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 1:0 für die Gastgeber. Bei einem Konter von Untermünstertal war man nicht auf der Hut und musste wenige Minuten vor dem Seitenwechsel den Gegentreffer zum 1:0 hinnehmen.
Nach der Pause ging die Verletztenmisere des SVW weiter und bald standen nur noch 9 blau-weiße Kicker auf dem Platz. Diese wehrten sich tapfer, doch an ein konstruktives Offensivspiel war in doppelter Unterzahl nicht mehr zu denken. Immerhin schaffte man es, auch die Gegner weitgehend vom eigenen Tor fern zu halten. In den Schlussminuten sah man dann sogar Torhüter Enzo L’Altrella vor dem gegnerischen Kasten auftauchen, doch auch das nützte nichts mehr.
Nun heißt es (buchstäblich) die Wunden zu lecken. Denn in rund 2 1/2 Wochen steht das nächste Spiel auf dem Programm. Und dann heißt der Gegner….. wieder Untermünstertal. Am 17.11. muss man im Untertal erneut antreten, dann aber in der Gruppenphase der Bezirksmeisterschaft.

Hier das SoccerWatch-Video vom Spiel in voller Länge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.