Tuniberg-WWP in Gündlingen

SVW Wappen
Wappen des SV Waltershofen

Am Mittwoch startete der SV Waltershofen mit seinem ersten Spiel in das Tuniberg-Wein Wander-Pokalturnier. Um 19:45 Uhr spielte man im Gündlinger „Sandgrüble“ gegen den ASV Merdingen. Bereits am vergangenen Samstag traf man bei der Premiere des neuen Waltershofener Kunstrasenplatzes auf die Nachbarn und musste eine deftige 1:5-Niederlage einstecken. Hoffen wir dass es heute besser für den SVW läuft. Weiter geht es für den SV Waltershofen am Freitag abend, ebenfalls um 19:45 Uhr gegen den FC Rimsingen. Das dritte Gruppenspiel steigt am Samstag um 16:15 Uhr gegen den SV Gottenheim.
Das Endspiel der beiden Gruppensieger wird ebenfalls am Samstag ausgetragen. Geplanter Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Davor steigt ein besonderer fußballerischer Leckerbissen, denn die Bundesliga-Damenmannschaft des SC Freiburg spielt in einem Einlagespiel gegen ihre Liga-Konkurrentinnen von der TSG Hoffenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.