Letztes Spiel vor der Winterpause – Zweite abgesagt

SVW Wappen
Wappen des SV Waltershofen

Zum letzten Bezirksliga-Spiel vor der Winterpause tritt unsere Erste am Sonntag gegen den Landesliga-Absteiger Spvgg. Untermünstertal an. Nach der Zwangspause vom letzten Wochenende, als sämtliche Spiele in der Bezirksliga wetterbedingt abgesagt wurden, heißt es also noch einmal die Konzentration hochfahren, bevor man für ein paar Tage ausruhen kann.
Waltershofen blieb zuletzt 7 mal in Serie ohne Niederlage und möchte dies natürlich weiter ausbauen. Zuletzt gab es vor 2 Wochen ein 2:2 gegen die starken St.Georgener. In den Spielen davor bekamen die Zuschauer aber nie weniger als 6 Tore zu sehen. Es war also immer ordentlich was los. Mit 50 Toren stellt der SVW aktuell den drittstärksten Angriff der Liga.
Die Münstertäler hingegen haben offensichtlich immer noch am Abstieg aus der Landesliga zu knabbern. Zusammen mit den beiden anderen Absteigern Endingen und Kirchzarten steht man auch im Bezirksoberhaus derzeit auf einem Abstiegsplatz. Mit aktuell 10 Punkten hat man bereits einige Zähler Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Jeder Punkt ist somit wichtig für die Untertäler. Am Sonntag geht aber eindeutig der SVW als Favorit ins Spiel.

Das Spiel der Reservemannschaften musste von den Gästen abgesagt werden und fällt somit aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.